Schulgarten

Schulgaten
Der Schulgarten entsteht

Vor der Schwimmhalle entstand im Frühahr 1993 in einer Gemeinschaftsaktion von Schulgemeinschaft und Gemeinde ein rund 300 qm großes Gartengelände mit Teich, grünem Klassenzimmer und Schülerbeeten. Im Herbst 1993 startete die erste SCHULGARTEN AG mit Schülern der 5. und 6. Jahrgangsstufe. Im Laufe der Jahre kommen Regenwassernutzung, Gerätehäuschen, Solarpumpe, Bachlauf und Kräuterspirale dazu. Beim Umweltwettbewerb 1994 des BUND Naturschutz im Raum Aschaffenburg wird die Schulgartenanlage mit dem 2. Preis ausgezeichnet.

Nach 25 Jahren hat der Garten sein Gesicht verändert.

Der Teich wurde neu gestaltet, im Gartenteil betreuen die Schulgartenkinder Obst, Gemüse, Kräuter und viele blühende Pflanzen als Bienenweide.