Die Viertklässler verlassen uns!

Wie in jedem Schuljahr wurden in dieser Woche die vierten Klassen im Rahmen einer kleinen Feierstunde verabschiedet.

Verabschiedung im Atrium

23.07.2020

Da die Kinder in den letzten Wochen coronabedingt im Schichtbetrieb beschult wurden, fand die Feier gleich zweimal draußen statt. Es wurde eine Geschichte vorgetragen, in der einem Europäer, der in China lebte und großes Heimweh hatte, von den verschiedensten Chinesen jeweils eine Stunde des Glücks in Form eines Wollfadens geschenkt wurde und dieser sich mit diesem Glücksbringer bald heimisch fühlen konnte. Die Schülerinnen und Schüler schenkten sich genau wie in der Geschichte gegenseitig viele Stunden des Glücks, die alle an eine Münze geknotet und anschließend geflochten wurden. Mit diesem Glücksbringer wird der Schulstart im Herbst sicherlich gelingen! Wir wünschen allen Viertklässlern einen erfolgreichen Beginn an der neuen Schule!

Zurück