Offenes Ohr

Stets ein „offenes Ohr“ für die Sorgen und Nöte unserer Schüler zu haben ist uns besonders wichtig. Jeden Dienstag in der vierten Schulstunde haben Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit, sich mit unserer evangelischen Pfarrerin Frau Kerstin Woudstra zurückzuziehen. Egal, ob es sich um Angst vor Proben, Schwierigkeiten mit Mitschülern oder Lehrern, Turbulenzen im privaten Bereich oder auch nur um ein – aus Erwachsenensicht – kleines Problem handelt, im gemeinsamen, vertraulichen Gespräch können Schüler und Schülerinnen Lösungen und Handlungsweisen erarbeiten.

Wir freuen uns sehr, dass Frau Pfarrerin Kerstin Woudstra ab dem Schuljahr 2018/19 ein "offenes Ohr" für unsere Schülerinnen und Schüler besitzt.