Tour de Kaldaha

Liebe Eltern,

heute möchten wir Sie vom Elternbeirat über ein neues Projekt informieren, das wir nach den Herbstferien 2016 mit den Kindern gestartet haben.

DER ANLASS

In den vergangenen Schuljahren wurde festgestellt, auf welche Weise unsere Kinder zur Schule und zurückkommen.
Dabei ist aufgefallen, dass doch eine hohe Zahl der Kinder den Schulweg zu Fuß absolviert und einige mit dem Bus die Schule erreichen. Allerdings gibt es auch noch häufig den familiären Chauffeur-Dienst. Dass dies in Einzelfällen nicht anders geht, ist uns sehr wohl bewusst. Bedauerlicherweise kommt es dabei dennoch in steter Regelmäßigkeit zu gefährlichen Situationen im Bereich der Schule. Diese werden durch FahrzeugführerInnen verursacht, welche abseits des Parkplatzes halten.

UNSER AUFRUF

Wir vom Elternbeirat möchten deshalb alle Kinder dazu aufrufen, so oft es geht, zur Schule und auch wieder zurück zu laufen. Dabei ist es uns wichtig, dass die Kinder in Gruppen oder mindestens zu zweit diesen Weg zurücklegen. Falls Sie für Ihr Kind keinen Laufpartner finden, wenden Sie sich doch bitte an Ihre Klassenelternsprecher. Wir versuchen zu unterstützen!
Nach einem kleinen Fußweg sind unsere Kinder aufgeweckter und starten besser in den Schultag. Keine sensationell neue Erkenntnis, wie wir finden, aber immer wieder wert, in Erinnerung gerufen zu werden.
Gleichzeitig möchten wir Sie als Eltern (Großeltern, Geschwister, Tanten und Onkel) darum bitten, beim Bringen und Holen der Kinder mit dem PKW die ausgewiesenen Parkplätze zu nutzen. Jedes Halten/Parken an der Bushaltestelle, auf dem Fußweg, in der Zufahrt zu den Parkplätzen und im Kurvenbereich des Marktplatzes gefährdet unsere Kinder!

DAS PROJEKT

Nach den Herbstferien werden Laufpunkte gesammelt! Jedes Kind bekommt einen Punkt für jeweils eine zu Fuß zurückgelegte einfache Strecke.
Für die Anfahrt mit dem Auto gibt es KEINE Punkte.
Der Bus bildet eine Ausnahme, auch die Buskinder dürfen Punkte sammeln. Die Punkte werden täglich in Form von Chips in einer Box gesammelt und auf ein „Klassenkonto“ eingezahlt. Am Ende des Wettbewerbs (Ende des Schuljahrs) gewinnt die Klasse mit den meisten Punkten. Es werden jeweils die Klassen einer Jahrgangsstufe gegeneinander antreten, so dass es 4 erste Plätze gibt. Zusätzlich gibt es auch einen Gesamtsieger.
Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Hier können Sie den aktuellen Punktestand als pdf-Datei herunterladen.

tl_files/kaldaha/schule/tour-de-kaldaha/tour-de-kaldaha.jpg

Gleichzeitig möchten wir noch einmal an Sie appellieren:
Bitte verhalten Sie sich mit Ihrem PKW in der Nähe der Schule so, dass Sie niemanden gefährden.
Seien Sie ein Vorbild!
Nicht umsonst steht an nahezu jeder Ampel:
„Nur bei Grün. Den Kindern ein Vorbild“

Für den Elternbeirat und als Projektbegleiter
Daniela Roß und Sandra Hartnig-Schuck

DIE PREISE

Auf die Gewinnerklassen der einzelnen Jahrgangsstufen wartet ein toller Sachpreis und für den Gesamtsieger ein Pokal.

Die Preise werden u.a. bereitgestellt durch:

  • Pokal- und Stempelshop Rölle
  • TV Kahl
  • Buchhandlung „Vielseitig“
  • Bäckerei Pfarr
  • Rathaus Apotheke
  • Mainova
  • Grafischer Betrieb Hans Will GmbH
  • Gemeindewerke Kahl
  • Metzgerei Preiss
  • Exide Technologies GmbH Büdingen
  • Sparkasse Kahl
  • VR-Bank Kahl
  • Bäckerei am Sandhas
  • Allianz Hauptvertretung Richard Freund
  • Eisdiele Venezia